BUCHTIPP „HOTEL DER ZUKUNFT – DAS EMPATHISCHE HOTEL“

Hotellerie Und die Zukunft

Die Zukunft bietet uns viele Chancen mit immer mehr Möglichkeiten. Daher ist es immer wichtiger, vermeintliche Paradoxien zusammenzudenken: Das Streben nach Gemeinschaft und Individualität. Das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit oder das Verlangen nach Abgrenzung. Die Neugierde nach Neuem in der Nähe und Bekanntem in der Ferne. Das erfordert die Fähigkeit und Bereitschaft um die Gedanken und Motive meines Gegenübers zu erkennen und zu verstehen, mehr als je zuvor. Das erfordert Empathie.

Die Gesellschaftstrends verändern unsere Erwartung und Reiseverhalten

Die Megatrends Digitalisierung und Mobilität führen zu einer zunehmenden Flexibilisierung des Seins und somit zu einer starken Neugierde des Einzelnen an der Welt. Wo könnte ich noch hinreisen, welchen Fleck der Welt könnte ich mir noch ansehen, mit wem könnte ich mich noch treffen? Die Gesellschaftstrends verändern unser Reiseverhalten und somit die Erwartung und Bedürfnisse unserer Gäste.

Bleiben Sie am Ball

HOTEL DER ZUKUNFT – DAS EMPATHISCHE HOTEL

Holen Sie sich ein Exemplar in der Hotel&Design Werkstatt

Wer als Hotelier am Ball bleiben will, muss sich diesbezüglich informieren und wird auch in Zukunft davon profitieren und die Nase vorne haben. Das Handbuch „Hotel der Zukunft – Das empathische Hotel“ setzt sich mit den Megatrends Digitalisierung und Mobilität auseinander und beschreibt den Wandel von Hotels und Gästen. Die beiden Buchautoren Harry Gatterer und Christiane Varga vom Zukunftsinstitut Österreich sprechen von nie dagewesenen Chancen und Möglichkeiten um das Reisepublikum zu begeistern. Es wird immer schwieriger für seine Gäste tiefgreifende Erinnerungen zu schaffen. Die Ansätze im Buch sollen dabei helfen Themen anders zu betrachten.

HOLEN SIE SICH INSPIRATION IN DER HOTEL&DESIGN WERKSTATT SALZBURG

Holen Sie sich ein Exemplar „Hotel der Zukunft – Das empathisch Hotel“ in der HDW im Gusswerk Salzburg und lassen Sie sich von den Ideen des Buches inspirieren. Nützen Sie die noch nie dagewesene Chance, um Ihr anspruchsvolles Reisepublikum zu begeistern, zu überraschen, ja vielleicht sogar zu rühren.