Trends in der Hotellerie

Die Hotel Trends 2016

Was tut sich in der Hotellerie und welche Trends werden die nächste Zeit prägen? Die wichtigsten 5 haben wir für Sie zusammengefasst:

1. Wellness wird ganzheitlich

Immer mehr Hotels konzentrieren sich auf das ganzheitliche Wohlbefinden ihrer Gäste. Zumindest eine exotische Behandlung wie Lomi Lomi Nui oder Ayurveda ist beim Behandlungsangebot schon fast ein Muss. Auch Yoga-Kurse haben längst das Wellnesshotel erobert. Zusätzlich wird das Wellnessangebot erweitert um Ernährungsberatung, Rückengymnastik oder TCM-Coaching. Ganzheitlichkeit heißt das Modewort, Work-Life-Balance wünscht sich der moderne Gast. Mit entsprechenden Angeboten können Sie neue Gäste ansprechen und Stammkunden gewinnen.

2. Individualität statt graue Masse

Individualität steht für Kreativität und Einzigartigkeit. Gäste suchen in der überfordernden Masse des Hotelangebots das Andere. Neudenken, Fokussierung, die Besetzung von Nischen heben Ihr Hotel heraus. Außergewöhnliche Hotelkonzepte kamen schon 2015 gut an. Essentiell ist die Stimmigkeit und die Abstimmung aller Hotelbereiche, vom Service über die Dienstkleidung bis hin zur Technik.

3. Nachhaltigkeit wird ernster genommen

Automatische Licht-Ein- und Ausschalter und umweltfreundliche Leuchtmittel gehören mittlerweile zum Standard. Heutzutage beginnt die Nachhaltigkeit für Hotels bereits beim Einkauf und der Auswahl der Materialien. Doch smarte Hotels werden nicht nur selbst tätig, sondern regen auch ihre Gäste an, ihren Beitrag zur Umwelt zu leisten.

4. Auf die Ansprüche der jungen Generation eingehen

Airbnb und Co. sind zu einem ernstzunehmenden Gegner im Leisure-Bereich geworden. Auch der Geschäftsreise und MICE-Bereich wird für diese interessanter und darum streben Hotels danach, diese Zielgruppe zu behalten bzw. wieder für sich zu gewinnen. Mit neuen, frischen Marken und Konzepten soll dieses Ziel verwirklicht werden. Die junge Generation an Gästen legt Wert auf günstige Zimmer und Lifestyle, was durch neue Hotelkonzepte beantwortet wird.

5. Hotel Restaurants werden wichtiger

Moderne Küchen für Hotels und Restaurants

Designer-Küche für moderne Restaurants

Gutes Essen ist für viele Reisende ein wichtiges Kriterium für die Wahl der Unterkunft. So werden Hotelrestaurants mit zum Zugpferd des Betriebs. Der Gast wünscht sich exzellente, personalisierbare Kulinarik und achtet auf das Restaurant, das mehr und mehr als Aushängeschild und Alleinstellungsmerkmal eines Hotels fungiert. Michelin Sterne sind gerne gesehen.

Küchenträume von Coolima

Wer mit herausragender Küche punkten möchte, benötigt auch entsprechend hochwertige und vielseitige Küchenwerkzeuge und -geräte. Hier bietet Coolima eines der besten Sortimente. Die Küchenprodukte des Design-Herstellers stechen nicht nur durch individuelles Design und Qualität hervor, sondern lassen auch bei der Funktionalität nichts vermissen. Entdecken Sie wahrgewordene Träume für Ihre Küche, mit denen sich außergewöhnliche Speisen im Handumdrehen verwirklichen lassen.

Ausstattungs-Trends in der Hotel & Design Werkstatt Salzburg entdecken

Wer konkurrenzfähig bleiben möchte, muss wachsam gegenüber Trends sein und seinen eigenen Betrieb ständig prüfen, anpassen und weiterentwickeln. Bleiben Sie im Fluss und orientieren Sie sich an den Anforderungen des Marktes und den sich ändernden Bedürfnissen der Reisenden. Mit welcher Ausstattung Sie Ihrem Hotel einen zeitgemäßen Anstrich verpassen, beantwortet Ihnen die Hotel & Design Werkstatt Salzburg. Das Schauhotel im Gusswerk Salzburg präsentiert Ihnen in Zusammenarbeit mit verschiedensten Partnern Ideen für die Gestaltung Ihres Hotels.